BIMtoFM: Ein Baustein der Digitalisierung

Seulement en langue allemande

3D-Modelle stellen weit mehr dar als nur die Repräsentation räumlicher Gegebenheiten. Welche zusätzlichen Dimensionen darin stecken und wie sie optimal dargestellt werden können, zeigt dieser Kurs.
 

In Kürze

Folgende Fragen werden im Kurs diskutiert:

Worum geht es bei BIMtoFM und worin besteht der Mehrwert eines datengestützen Gebäudebetriebs?

Welche Daten sind für den Gebäudebetrieb relevant und welche Betriebsprozesse werden unterstützt?

Welche Herausforderungen und Lösungsansätze gibt es?


Kursdetails

Folgende Inhalte werden behandelt:

Aufbau eines (bestellerseitigen) Datenmanagements

Notwendigkeit des fachlichen sowie betrieblichen Knowhows

Beachten der technischen Herausforderungen


Ziele / Nutzen für die Teilnehmenden

  • relevante betriebliche Prozesse identifizieren
  • Datenanforderungen und Zuständigkeiten erkennen
  • Datennutzung und Prozesse verstehen
  • besseres Verständnis von Datenstrukturen und Datenmodellen
  • Bedeutung der laufenden BIM-Qualitätssicherung während Datengenerierung berücksichtigen
Titre
BIMtoFM: Ein Baustein der Digitalisierung
Description
Herausforderungen und Lösungsansätze
Prix du cours
CHF 395.- exkl. MWST
Lieu
Zurich
Public cible
Maîtres d'ouvrages, Concepteur, Entreprises de construction, Architectes, Développeur de projet
Mot-clé
BIM
Organisateur
CRB
Responsable du cours