Die durch das weltweite Internetproblem verursachte Störung ist behoben. Sämtliche Applikation laufen wieder störungsfrei. Wir bedanken uns für Ihre Geduld.

Leistungen im Grabenbau korrekt beschreiben

Unklare und mangelhafte Ausschreibungen führen zu Missverständnissen und Fehlinterpretationen. Die Folgen sind unnötige Diskussionen und grosse Kostenfolgen für die Bauherrschaft.

An Beispielen aus der Praxis werden die Teilnehmenden auf bekannte Schwierigkeiten aufmerksam gemacht. Sie erfahren, wie sie Streitigkeiten bei der Abrechnung vermeiden, nicht zuletzt durch das Verzichten auf sogenannte R-Positionen. Die Orientierungshilfen im Normpositionen-Katalog NPK unterstützen sie dabei, dieses Arbeitsmittel richtig zu lesen, zu verstehen und zu interpretieren.

In Kürze

Grundlage des Leistungsverzeichnisses

Aufbau des NPK

Erläuterung zu den beiden NPK-Kapiteln
Was unterscheidet und was verbindet die beiden Kapitel

Anwendung des NPK in der Praxis

 

Kursdetails

Der Kurs vermittelt die Grundlagen, wie Leistungen korrekt zu beschreiben sind. Er geht auch auf die Frage ein, wie und wo die Ausschreibung Einfluss auf die Kosten des Bauwerkes hat. Korrekte Ausschreibungen verhindern Spekulationen in der Submission und führen zu einem fairen Wettbewerb. Sie schaffen Klarheit und reduzieren das Risiko von langwierigen Auseinandersetzungen. Die Teilnehmenden können dem Referenten im Voraus Fragen zustellen, die im Kurs behandelt werden. 
 

Ziele / Nutzen für die Teilnehmenden

•    Kennen der relevanten Grundlagen
•    Wissen, wie der NPK richtig anzuwenden ist
•    Verstehen, wie Leistungen korrekt und vollständig zu beschreiben sind
•    Hilfestellung zu Fragen aus der Praxis

Titel
Leistungen im Grabenbau korrekt beschreiben
Beschreibung
Leistungen korrekt ausschreiben, ausmessen & vergüten
Kurskosten
CHF 425.-* exkl. MWST
Ort
Zürich
Zielgruppe
PlanerInnen, BauingenieurInnen, BauleiterInnen, IngenieurInnen, Bauunternehmer, Bauführer
Schlagwörter
Hochbau, NPK
Veranstalter
CRB
Kursleitung
Hinweis

Bitte bis eine Woche vor dem Kurs mit dem Betreff: «Fragen zum Kurs Grundbau» einreichen an: weiterbildung@crb.ch