Die durch das weltweite Internetproblem verursachte Störung ist behoben. Sämtliche Applikation laufen wieder störungsfrei. Wir bedanken uns für Ihre Geduld.

NPK-Ausgabe 2024

Unter der Regie von CRB haben Vertreterinnen und Vertreter von Fachverbänden sowie Bauschaffende aus unterschiedlichen Bereichen in den vergangenen Monaten mehrere NPK-Kapitel überarbeitet. Mit Beginn des neuen Jahres können Leistungen mit technisch aktuellen und normkonformen Positionen beschrieben werden.

Der Normpositionen-Katalog NPK steht für eine klare und unmissverständliche Informationsvermittlung bei der Beschreibung, Kalkulierung und Abrechnung von Bauleistungen über den gesamten Bauprozess. Jedes Jahr werden verschiedene Kapitel der NPK-Bibliothek überarbeitet, um das zu gewährleisten. CRB arbeitet hierfür mit den Fachverbänden sowie mit Planenden, Unternehmern, Bauherren und Herstellern eng zusammen. Herausgegeben werden die einzelnen NPK-Kapitel von CRB (Hochbau, Untertagbau, Gebäudetechnik) und VSS (Tiefbau). Die fachliche Richtigkeit der Inhalte stellen die jeweiligen Fachverbände sicher.

NPK-Ausgabe 2024

Tiefbau
125 D/24 Temporäre Verkehrsführung
284 D/24 Signalisierung: Verkehrsbeeinflussungsanlagen

Hochbau
335 D/24 Holzbau
661 D/24 Estriche schwimmend oder im Verbund

Allgemein
1003 D/24 Kapitelverzeichnis mit Stichwortregister
1026 D/24 Verbindungen zum NPK

Die NPK-Ausgabe 2024 umfasst je zwei Kapitel aus dem Tief- und aus dem Hochbau. Die Seite «Wichtige Hinweise» gleich zu Beginn eines Kapitels oder die Webseite geben Auskunft darüber, warum das jeweilige Kapitel überarbeitet wurde und was sich in der neuen Version im Detail geändert hat.

Die Revision wichtiger VSS-Normen machte eine Überarbeitung der NPK-Kapitel 125 «Temporäre Verkehrsführung» und 284 «Signalisierung: Verkehrsbeeinflussungsanlagen» notwendig. Die neue Gliederung des NPK 125 unterstützt eine zweckmässige Durchführung der üblichen Submissionen, die in der Regel Angebote mit Subunternehmungen auslösen. Im NPK 284 wurden technische Neuerungen, vor allem in Bezug auf die Elektrizitätsversorgung und Steuerung, sowie neue CRB-Vorgaben berücksichtigt.

Eine Besonderheit in der NPK-Ausgabe 2024 im Hochbau ist das Kapitel 335 «Holzbau», das komplett neu erstellt und mit Ausgabejahr 2024 erstmals publiziert wird.

Das zuletzt 2015 revidierte Kapitel 661 «Estriche schwimmend oder im Verbund» kommt per 2024 ebenfalls als Neuausgabe. Die Arbeiten nach Aufwand wurden in den einzelnen Abschnitten gelöscht, da für den Beschrieb dieser Leistungen neu der Unter-abschnitt 180 zur Verfügung steht.

In der Gebäudetechnik gab es diverse Ergänzungspositionen in insgesamt 17 Kapiteln.

Um sich einen Überblick über die umfangreiche NPK-Datenbibliothek verschaffen und rasch das richtige Kapitel und die zutreffende Position für die Leistungsbeschreibung finden zu können, veröffentlicht CRB jedes Jahr ein «Kapitelverzeichnis mit Stichwortregister». Die Dokumentation 1026 «Verbindungen zum NPK» hilft, bei der Ausschreibung die richtigen NPK-Kapitel zu den in der Kostenplanung aufgeführten Elementen des Baukostenplans Hochbau eBKP-H und des Baukostenplans Tiefbau eBKP-T zu finden – schnell und unkompliziert. Im Anhang stellt die Dokumentation zudem die Verbindung vom NPK zum BKP und umgekehrt her.

Standardisierte Ausschreibungstexte erfüllen mehrere Aufgaben, die den Bauprozess vereinfachen und transparenter machen. Sie sorgen einerseits für eine klare Verständigung, kommen aber auch dem Bedürfnis nach, die Normpositionen mit Kalkulationsgrundlagen hinterlegen zu können. Dieser Aspekt sollte bei der Arbeit mit dem NPK stets im Auge behalten werden, denn daraus ergibt sich sozusagen das erste Gebot beim Erstellen eines Leistungsverzeichnisses: wenn möglich sogenannte geschlossene Positionen verwenden. Aktuell bieten verschiedene Unternehmerverbände Kalkulationsgrundlagen an und ermöglichen ihren Mitgliedern und Kunden damit eine rationelle sowie zeitsparende Arbeitsweise beim Erstellen ihrer Offerten.

Produkteinträge PRD von Herstellern und Lieferanten sind zwar nicht Bestandteil des NPK, werden den Anwendern in den von CRB zertifizierten Bauadministrations-Programmen aber angezeigt. Sie liefern ihnen Produktbeschreibungen und wertvolle Zusatzinformationen wie zum Beispiel Musterleistungsverzeichnisse, technische Zeichnungen oder BIM-Texturen. Weiteren Mehrwert liefert der Verein ecobau, der den Leistungspositionen ecoDevis mit ökologischen Vorgaben zuordnet. Mit einem IfA18-zertifizierten Anwenderprogramm können diese Informationen einfach in die Leistungsbeschreibung nach NPK übernommen und über die erweiterte Schnittstelle im Format «*.crbx» ausgetauscht werden.

    

 

Arbeiten mit dem NPK vereinfachen

Um das Arbeiten mit dem NPK zu vereinfachen, gibt es eine Reihe von Anwendungshilfen: Wegleitung, NPK-Informationen, Entscheidungsschemata, Anhänge, Merkblätter usw.